18. Februar 2017

Alle Guten Dinge sind Drei - Schritt 2

Gestern sollte schon Schritt 2 von
"Alle Guten Dinge sind Drei" von Maikas Aktion zu ihrem
3. Bloggeburtstag gezeigt werden.
Da an meinem neuen Laptop aus heiterem Himmel die Tastatur versagte,
konnte ich nichts machen.
Es musste erst ein Fachmann alles richten 
und so kann ich euch erst jetzt zeigen was ich 
zum weiter verarbeiten bekommen habe.
Mit der Post habe ich diese drei Maikäfer von 
der nähbegeisterten  erhalten.



Sie hat für mich noch 2 Kleinigkeiten beigelegt.


Vielen Dank liebe Andrea für den schönen kleinen Engel 
und das Sprudelbad.

Lange habe ich überlegt wie ich die Maikäfer weiter verarbeite.
Dann habe ich mir die Anleitung von hier rausgesucht.
Da war nochmal eine Umrandung um die Maikäfer und das habe ich gemacht.




 So ist beim 3. Schritt noch alles offen und ich bin gespannt wie es weitergeht 
und wie das Endergebnis aussieht.
Die Post mit meinen Sachen müssten heute angekommen sein, 
aber ich verrate noch nicht wer die Post bekommen hat.
Last euch überaschen.
 Schaut auch mal bei den Anderen vorbei ,
was die aus den Sachen beim 2. Schritt gemacht haben.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
mit viel Sonne.  
                                                  Bildergebnis für Bilder Sonne


Marita


Kommentare:

  1. Hallo Marita,
    Da kann man ja noch alles Mögliche draus machen. Spontan fällt mir da Mugrugs, Tischläufer oder kleine Kissen ein. Bin gespannt, welche Idee die zukünftige Besitzerin dazu hat.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Diese Käferchen sind einfach süß! Da kann man viel damit machen und Deine Lösung finde ich richtig gut - so kann die Dritte entscheiden, was am Ende draus werden soll.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Patchwork Marienkäfer, das schreit nach Frühling! Ich bin gespannt wer es bekommt und was weiter daraus wird :)

    AntwortenLöschen
  4. Ui, die Käferchen sind ja niedlich!

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Schön ist dein 2. Schritt geworden, jetzt bin ich gespannt wie es weiter geht.
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie schön. Was wohl aus den Käfern wird?
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Da hätte ich wohl auch ein bisschen überlegen müssen. Deine Weiterverarbeitung gefällt mir sehr gut. Der helle Stoff passt sehr gut dazu und lässt immer noch viel Spielraum für die weitere Verarbeitung.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da hätte ich schon Ideen zu! Toll gemacht und super spannend, was jetzt deine Nachfolgerin damit anstellt!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  9. Wenn die Technik nicht so will. Seufz. Sehr schöner Stoff.
    Dir ein schönes Wochenende. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsche krabbelnder, perfekt eingebettet! Lg Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Marita,
    aahhh... hier bei dir sind die süßen Käfer gelandet ...
    bin gespannt, was nun bei Schritt 3 daraus wird.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ne super Idee und die letzte im Bunde kann noch alles daraus zaubern. Man kann es zum Beispiel so wie es ist auch auf einen Keilrahmen spannen.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Die-kreative-nadel18. Februar 2017 um 22:17

    Eine schöne Idee, vor allem bleibt es spannend, wie wohl Schritt 3 dann aussieht.

    AntwortenLöschen
  14. Ach, diese Käfer mochte ich neulich schon sehr. Aber jetzt hast du sie noch besonderer gemacht. Hach...schmacht....Nun bin ich natürlich sooo neugierig, was da noch draus wird. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  15. MEI nett hast de MARIENKÄFERL gnaht,,,,
    i mog de volle gern
    leider sieht ma in der NATUR nimmer so vuiiii

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  16. Die Käfer fand ich von Anfang an toll und du hast etwas sehr schönes daraus gemacht. Mal schauen was zum Schluss daraus wird. Viele Grüße Strippe

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Marita,
    so eine schöne Idee, die Käferchen mit buntem Stoff einzufassen!!!!
    Total klasse, da bin ich auch sehr gespannt, wie es mit Schritt 3 weitergeht.

    Herzliche Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  18. Ein toller 2. Schritt, ich bin auf den 3. gespannt.Lg lässt dir da - Frau Mama; -)

    AntwortenLöschen
  19. Was das wohl wird? Bis jetzt jedenfalls herzig. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Marita,

    dieses Projekt finde ich wirklich ganz arg schön. Wie spannend wenn man nicht weiß was man bekommt und was dann der andere daraus macht!! Die Umrandung passt doch perfekt für die kleinen Maikäferchen, mal sehen wo sie wieder auftauchen werden :-))

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Marita,
    deine Umrandung finde ich total gut...vor allem der Kirschstoff passt richtig toll...mal sehen was nun aus den dreien wird. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  22. Wenn die Technik uns ausschaltet... Zu blöd.
    Hab eine schöne Woche,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Oh süß!!!! Das sieht ja mal so richtig niedlich aus!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  24. Passt super zusammen,was du bei Schritt 2 gemacht hast! Da spring der Frühling einen förmlich an ;-)
    Bin gespannt was am Ende daraus wird. Ich würde darum einen Zuschläge machen...
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Sehr spannend ! Und toll geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe den tollen Schritt 2 bekommen, und weis noch immer nicht so recht, was daraus werden soll. Die Idee mit dem Keilrahmen kam mir auch schon... mal sehen, vielleicht fällt mir noch etwas ein. Die Käferchen sind so schön anzuschauen und der tolle Kirschstoff ist echt ein Traum. LG Christina

    AntwortenLöschen

Hallo,ihr Lieben, dankeschön, dass ihr hier bei mir rein schaut, und euch die Zeit nehmt, einen Kommentar zu hinterlassen!